AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mitglieder

Einleitungstext für AGB hier einfügen...

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
#1 Geltung der AGBs
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten als Rahmen für alle direkten Vertragsbeziehungen zwischen Paidmail-Harbour.de und dem Mitglied. Mit der Anmeldung und Absendung des Registrierungsformulars erklärt sich das Mitglied unseres Dienstes mit dieser und den in den folgenden Punkten dieser AGB enthaltenen Regelung einverstanden.
 
#2 Teilnahme und Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft bei paidmail-harbour.de ist vollkomen kostenlos und unverbindlich. Teilnahmeberechtigt ist jede Person aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anmeldungen von Personen aus anderen Ländern werden nicht akzeptiert. Das Mindestalter für eine Anmeldung bei paidmail-harbour.de liegt bei 16 Jahren und jedes Mitglied muss der deutschen Sprache mächtig sein. Jedes Mitglied verpflichtet sich das Anmeldeformular wahrheitsgemäß auszufüllen und bei eventuellen Änderungen (z.B. des Wohnsitzes bei Umzug, Nachname bei Heirat etc.) diese unverzüglich im Mitgliederbereich zu ändern. Falsche Angaben führen zur sofortigen Sperrung, bzw. Löschung des Accounts. Das Mitglied verpflichtet sich Angebote von paidmail-harbour.de ausschließlich für sich selbst wahrzunehmen und Dritten den Zugang zu paidmail-harbour.de weder zu erlauben, noch, durch Weitergabe seiner Zugangsdaten, zu gestatten. Hiervon sind alle Angebote von paidmail-harbour.de betroffen. Dem Mitglied ist nur eine Anmeldung pro Haushalt und Internet-Anschluss gestattet! Im Falle von Missbrauch jeglicher Art, wie z.B. Mehrfachanmeldungen, falsche Angaben, Einsatz von Klickhelfer-Programmen oder Spam, führt dies zur sofortigen Löschung des Accounts und ggf. vorhandenes Guthaben verfällt ersatzlos. paidmail-harbour.de behält sich das Recht vor, bestimmte Personen ohne Angabe von Gründen vom Service auszuschließen.
 
#3 Newsletter
In unregelmäßigen Abständen verschickt paidmail-harbour.de unvergütete Newsletter (Sponsoren-Newsletter). Mit Anmeldung bei paidmail-harbour.de stimmt das Mitglied dem Erhalt solcher Newsletter zu.
 
#4 Verdienst
Paidmail-Harbour.de vergütet das Lesen und Bestätigen von Werbe-Mails, Klicken von Forcedbannern, Textlinks und Rallys. Die Vergütung erfolgt in Form von Punkten, welche sofort in Euro dem Mitgliedsaccount gutgeschrieben werden. 1000 Punkte entsprechen dabei 0,01€.
 
#5 Werben von Mitgliedern & Refvergütung
Das Werben neuer Mitglieder ist für jedes angemeldete Mitglied ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Auch das Werben durch sogenannte Autoregger ist erlaubt. Mitglieder erhalten eine anteilige Vergütung auf 6 Refebenen an den künftigen Umsätzen der neuen Mitglieder. Es darf keine irreführende oder unwahre Werbung getätigt werden.
 
#6 Refkauf
Jedes Mitglied hat im Mitgliederbereich die Möglichkeit, Referals zu ersteigern. Der Refkauf ist verbindlich. Sollte ein Mitglied die Rechnung nicht innerhalb von 14 Tagen begleichen, so wird der Kauf durch den Betreiber rückgängig gemacht, sodass der Ref wieder zum Verkauf freigegeben ist. Refs können per Überweisung, Paypal oder mit dem vorhandenen Userguthaben bezahlt werden. Bei der Zahlung mit Paypal können Gebühren anfallen. Sollte ein gekaufter Referral seinen Account kündigen, gekündigt werden (aufgrund von Inaktivität, Manipulation des Systems etc.) wird dem Käufer keinerlei Ersatz gewährt.
 
#7 Auszahlung
Hat das Mitglied die Auszahlungsgrenze von 5,00 Euro erreicht, kann im persönlichen Mitgliedsbereich (unter Auszahlung) eine Auszahlung per Paypal oder Banküberweisung beantragt werden. Die Auszahlungen werden schnellstmöglich vorgenommen, in der Regel innerhalb von 48 Stunden, dennoch bleibt eine maximale Auszahlungszeit von 30 Tagen.
Für die Versteuerung der Einkünfte ist das Mitglied selbst verantwortlich. Eine Auszahlung wird nur bei bestehender Mitgliedschaft vorgenommen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, zukünftig weitere Auszahlungsmöglichkeiten wie bspw. Primera oder Moneybookers anzubieten.
 
#8 Guthaben und Überweisungsdaten
Der User ist selbst verantwortlich dafür, dass seine angegebenen Bankdaten der Richtigkeit entsprechen. Sollte dies nicht der Fall sein, haftet paidmail-harbour.de nicht für falsche Angaben und die daraufhin getätigte Überweisung.
 
#9 Tausch in Werbung
Erwirtschaftetes Guthaben kann im Mitgliedsbereich in Werbung eingetauscht werden.
Folgende Themen und Inhalte dürfen nicht beworben werden:
Verstoß gegen bestehendes deutsches Recht und Gesetz
Illegale Schneeballsysteme
Cracks
0190-Dialer
Rassistische Inhalte jeglicher Art
Pornographische Inhalte, außer Erotik.
 
#10 SPAM
Jedem Mitglied wird ausdrücklich untersagt, in wettbewerbswidriger Art und Weise unerwünschte Werbung, Aussagen oder ähnliches für paidmail-harbour.de in Newsgroups, Foren, Auktionshäusern, Chats oder Ähnlichem zu veröffentlichen oder per E-Mail zu verschicken. Bei Zuwiderhandlung jeglicher erwähnter Art und Verstoßes gegen das Spam-Verbot, ist paidmail-harbour.de berechtigt den Account des betreffenden Mitgliedes zu sperren oder in Härtefällen zu löschen.
 
#11 Inaktive Mitglieder
Es wird in unregelmäßigen Abständen Inaktivenkontrollen geben. Liegt die Bestätigungsrate eines Mitglieds zum Zeitpunkt der Prüfung unter 25% bei mindestens 100 empfangenen Paidmails, wird der Account vorrübergehend gesperrt und das Mitglied benachrichtigt. Sollten diese Mitglieder sich nicht innerhalb von 365 Tagen nach Sperrung melden um Ihren Account wieder freigeschaltet zu bekommen, werden diese ersatzlos gelöscht. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Erhaltung des Accounts. Mitglieder, welche unsere Paidmails nicht erhalten, weil diese nicht zustellbar sind (durch Überfüllung des Email-Postfaches, ungültige Email-Adresse, etc.), werden ebenso als inaktiv eingestuft. Ist das Mitglied längere Zeit abwesend, bedingt durch Urlaub, Krankheit etc. kann im Mitgliedsbereich der Urlaubsmodus aktiviert werden.
 
#12 Transfer von Punkten
Jeder User hat die Möglichkeit sein Guthaben zu transferien. Beispielsweise User A schickt sein Guthaben User B als Bonus für seine Ref-Verdienste. Für jede Transaktion werden Gebühren berechnet. Diese betragen derzeit 2 % vom Transferbetrag. Die Gebühren werden sofort, nach Abschluss der Transaktion, von ihrem Mitgliedskonto abgezogen.
Der Handel mit unseren Punkten in Foren, Tauschbörsen oder anderen Gelegenheiten, ist ohne unsere vorherige Genehmigung nicht erlaubt! Jeder Transfer wird zunächst vorgemerkt, von der Administration geprüft und anschliessend manuell freigeschaltet.
Dieser Vorgang kann bis zu 24 Std. dauern. Über den Abschluss einer Transaktion werden sie per Email benachrichtigt.
Wir behalten uns vor, unbegründete oder unberechtigte Transaktionen, auch nach bereits erfolgter Freischaltung, wieder zu stornieren. Hierbei werden allen Beteiligten sämtliche Punkte zurückgebucht, inkl. evtl. bereits angefallener Transfergebühr.
 
#13 Urlaub
Jedes Mitglied kann im Mitgliedsbereich die Urlaubsfunktion aktivieren. Während dieser Zeit bekommt das Mitglied keinerlei Paidmails von paidmail-harbour.de zugesandt. Ausgenommen davon sind Admin-Newsletter, Sponsoren-Newsletter und andere unvergütete Mitteilungen. Referralverdienste bleiben im Urlaubszeitraum erhalten. Ein beurlaubtes Mitglied wird nicht als inaktiv angesehen.
 
#14 Sperrung oder Löschung von Accounts
Bei Verstoss gegen die AGB, Rufschädigung in jeglicher Form (wie in § 10 beschrieben), Verdacht des Fakens und Betruges (wie in § 19 beschrieben) ist paidmail-harbour.de berechtigt, das jeweilige Mitglied zu sperren, oder zu löschen.
 
#15 Weitergabe oder Verkauf von Accounts
Das Mitglied hat nur nach Absprache mit paidmail-harbour.de die Möglichkeit des Verkaufes oder Versteigern seines Accounts. Der Verkäufer hat den Käufer auf die AGB hinzuweisen. Der Käufer selber darf noch keinen Account bei paidmail-harbour.de besitzen. Bei Verstoss wird der Account gesperrt. Die Zustimmung zu einem Accountverkauf darf von paidmail-harbour.de jederzeit verweigert werden, ohne dass dies begründet werden muss.
 
#16 Werberlose Mitglieder
Eine nachträgliche Eintragung eines Werbers ist nicht möglich. Werberlose Mitglieder erklären sich mit dem Bestätigen der AGB bereit im internen Refkauf angeboten und verkauft zu werden.
 
#17 Bettellink
Im Mitgliedsbereich wird ihnen ein persönlicher Bettellink zur Verfügung gestellt. Wenn nun ein Besucher über diesen Link zu uns findet, wird ihnen, bei gültigem Aufruf, ein Betrag zwischen 0,01 und 1 Punkten gutgeschrieben. Nachdem ein Aufruf vergütet wurde, ist dieser Besucher für die Dauer von 24 Stunden für einen weiteren vergüteten Aufruf gesperrt. Es ist verboten den Bettellink in Besuchertauschseiten, Traffic-kampagnen oder anderen Systemen der Art zu bewerben. Erlaubt sind Werberformen wie Forcedklicks, Paidmails etc.. Sollte sich ein Mitglied nicht daran halten, kann dies zu Sperrung des Accounts führen.
 
#18 Shoutbox
Die Shoutbox soll als Kommunikationsmittel zwischen den Mitgliedern & zwischen den Mitgliedern und dem Admin genutzt werden. Ein freundlicher Umgangston sollte eingehalten werden. Werbungen für Fremdprojekte samt Versendung des Reflinks sind verboten. Bei Verstoß kann der bestehende Account gesperrt oder in Extremfällen gar gänzlich gelöscht werden.
 
#19 Manipulation, Adblocker & illegale Hilfsmittel
Es ist strengstens untersagt Sicherheitslücken oder Bugs jeglicher Art auszunutzen. Jedes Mitglied, das Sicherheitslücken, Bugs etc. im Systm entdeckt muss dies unverzüglich der Administration melden. Der Betreiber behält sich das Recht vor Mitglieder die bestehende Sicherheitslücken zu ihrem Vorteil ausnutzen, um paidmail-harbour.de zu schaden auszuschließen. Der Account wird mit sofortiger Wirkung gelöscht, das Guthaben verfällt ersatzlos (siehe dazu auch § 22). Außerdem behält sich der Betreiber das Recht vor Mitgliedern, die Sicherheitslücken melden, einen Bonus zukommen zu lassen. Adblocker, illegale Hilfsmittel wie Autobots, PMBrowser etc. sind nicht zugelassen. Ausserdem darf die IP beim Bestätigen der Paidmails und Klicken der Banner nicht unterdrückt werden. Einzig und allein die manuelle Bestätigung der Paidmails, Paidbanner und Paidlinks wird gestattet. Sollte paidmail-harbour.de Anzeichen auf Manipulation, illegale Hilfsmittel, Adblocker, Unterdrückung der IP oder anderer dem Dienst schädlicher Mittel/Software entdecken wird der Account des betreffendes Mitglieds bis zur Klärung gesperrt bzw. in harten Fällen gelöscht. Das Guthaben verfällt dabei ersatzlos.
 
#20 Kündigung
Jedes Mitglied, als auch paidmail-harbour.de können sämtliche Rechtsverträge mit sofortiger Wirkung kündigen Die Gründe hierfür werden von Seiten des Betreibers angegeben. Bereits erworbenes Guthaben von Mitgliedern wird, wenn die Auszahlungsgrenze von 5,00 Euro erreicht wurde, ausgezahlt. Dem Mitglied ist die Kündigung seines Accounts jederzeit möglich.
 
#21 Strafverfolgung
Bei Verstoss gegen unsere AGB sowie vorsätzliche und erhebliche Manipulationversuche, das System von paidmail-harbour.de zu beeinflussen, wird das betreffende Mitglied gelöscht und paidmail-harbour.de behält sich vor, dem Mitglied gegenüber Schadensersatz zu fordern.
 
#22 Haftungsbedingungen
Die Haftung richtet sich ausschließlich nach genannten Bedingungen. paidmail-harbour.de haftet für Schäden, die auf einer zumindest grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch den Betreiber oder einem Erfüllungsgehilfen beruhen. Alle weiteren Ansprüche, auch Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Das Mitglied stellt uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Handlungen das Mitgliedes beruhen. Dies gilt inbesondere für Ansprüche, die auf Verletzung von Urheber-, Nutzungs-, Persönlichkeits- und Schutzrechten durch das Mitglied zurückzuführen sind. paidmail-harbour.de haftet in keinster Weise für eventuelle Schäden, die auf Grund Software, E-Mails oder Webseiten zurückzuführen sind. paidmail-harbour.de ist für den Inhalt beworbener Webseiten in keinster Weise verantwortlich zu machen.
 
#23 Urheberrecht
Alle auf paidmail-harbour.de befindlichen Texte & Grafiken, sind Eigentum des Besitzers bzw. des gekennzeichneten Eigentümers und dürfen nicht kopiert oder anderweitig verbreitet werden. Bei Feststellung einer solchen Tat wird diese umgehend zur Anzeige gebracht.
 
#24 Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten, die bei der Anmeldung gemacht wurden, werden elektronisch gespeichert und vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Bei Kündigung oder Löschung werden alle angegebenen Daten aus dem System entfernt.
 
#25 Änderungen der Regeln/AGB
Bei Änderungen der AGB, die sich nachteilig auf den User auswirken, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. e-mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (Newsletter). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Das Guthaben wird ganz gleich in welcher Höhe vollständig ausgezahlt, sofern kein Verstoss gegen die AGB festgestellt wurde. Über Änderungen der AGB wird jedes Mitglied per Newsletter informiert.
 
#26 Verfügbarkeit & Haftung
Die 100%ige Verfügbarkeit des Dienstes ist nicht garantiert und kann nicht gewährleistet werden. paidmail-harbour.de kann für evtl. Ausfälle und deren Folgen nicht haftbar gemacht werden. Ferner haftet paidmail-harbour.de nicht für die Richtigkeit von URLs oder Werbetexten in Emails, sondern nur dann, wenn ein entstandener Schaden auf grob fahrlässige Weise von paidmail-harbour.de verschuldet worden ist.

Stand: 01.02.2008

News

Werbelinks

Mitglieds-Login

Sponsor-Login

Werbung
EvaMailer V1 powered and (c) by EvaNetworks Internetservice Raphael Kuhles